Akademie Laucherttal – Do, 23. Juni 22 – 18.30 – 21.30 Uhr / Di, 12. Juli 22 – 18.30 – 21.30 Uhr

Akademie Laucherttal – Do, 22. September 22 – 18.30 – 21.30 Uhr

VHS Pfullendorf – Sa, 8. Oktober 22 – 18.30 – 21.30 Uhr

Was kann ich selbst tun ?

An diesem Abend wird im gemeinsamen Gespräch ein einfaches aber umfassendes Bild zum Herz-Kreislaufsystem aufgebaut, das u.a. die sozialen und seelisch-geistigen Aspekte miteinbezieht. Ein ganzheitliches Bild schafft die Grundlage und das Verständnis für die praktischen Übungsansätze mit neuen Möglichkeiten, die in dieser Kurseinheit vermittelt werden.

Es werden Gesetzmäßigkeiten, wertvolle neue Denkansätze, damit verbundene Übungsansätze und praktische Übungen aufgezeigt.

Konkret werden im praktischen Teil einfache freie Atemübungen, einfache Körperübungen, Entspannungsmöglichkeiten und Seelenübungen erlernt. Diese können auch bei einer bereits medikamentösen Einstellung zur Entlastung des Herzens und der Gefäße maßgeblich beitragen.

Im Zentrum dieser Übungen steht eine gezielte Aufmerksamkeitsschulung im Sinne einer aktiven und inhaltlichen Bewusstseinsarbeit, die insgesamt ordnend und beruhigend auf das Zirkulationssystem wirkt und das Herz mit seinen Gefäßen entlastet.

Auf Wunsch wird ein Folge- bzw. Aufbautermin angeboten

Bitte mitbringen: Decke und Schreibzeug