Akademie Laucherttal – 23. Juni 22 – 18.30 – 21.30 Uhr

Akademie Laucherttal – 22. September 22 – 18.30 – 21.30 Uhr

VHS Pfullendorf – Herbst 22

An diesem Abend werden erweiterte Hintergründe zur Entstehung der Herz-Kreislauferkrankungen und des Bluthochdrucks aus heilkundlicher und seelisch geistiger Sicht vorgestellt. Zur Unterstützung und Eigenbehandlung werden wertvolle neue Denkansätze und praktische Übungen aufgezeigt.


Wie eine solche Unterstützung aussehen kann wird im praktischen Teil durch Atemübungen, einfache Körperübungen, Entspannungsmöglichkeiten und Seelenübungen anschaulich erklärt und erübt. Die Übungen und neuen Erkenntnisse können auch bei einer bereits medikamentösen Einstellung deutliche Erfolge zur Entlastung des Herzens und der Gefäße erzielen oder allgemein bei funktionalen Störungen zur Ordnung und Ruhe beitragen .
Im Zentrum dieser praktischen Übungen steht eine aktive und inhaltliche Bewusstseinsarbeit, die insgesamt ordnend und beruhigend auf das Zirkulationssystem wirkt und das Herz entlastet. Darüber hinaus entsteht durch das erweiterte seelisch-geistige Bild zum Herzen ein neuer Blick, von dem aus das Leben insgesamt freier gestaltet werden kann und das Herz wird weniger durch Emotionen mit Unruhe belastet.psum dolor sit amet.