Schulung &
Beratung

Ziel der Schulungen

Wie kann der Mensch in den verschiedensten Fach- und Lebensbereichen zu einer entwicklungsfreudigen und bereichernden Impulskraft gelangen aus der heraus er in Authentizität gestaltend, aufbauend und verbindend wirken kann ?

Die Schulungen haben insgesamt das Ziel eine bestmögliche Wahrnehmungsfähigkeit,

Vorstellungsbildung, Empfindungsentwicklung und Urteilsfähigkeit zu entwickeln.

Praktische Spiritualität

Studium seelisch-geistiger Grundlagen & einer spirituell-sozialen Lebensgestaltung

Schulungskreise

die Schulungskreise sind Zusammentreffen von spirituell interessierten Personen, die sowohl an Ihrer eigenen Entwicklung, wie auch an einem persönlichen Beitrag für eine Gesamtheit sich einbringen wollen. Dabei versteht sich jeder als Lebens-Gestalter, der individuell Werte und Inhalte ins Lebens hineinführen möchte.

Studientage

Gespräch – Meditation – Seelenübungen – Textarbeit 

Freitags oder Samstags:

18 – 21 Uhr  / 20€

Ziel ist es geistige Gedanken lebendig zu machen und sich gegenseitig in der Erkenntnisarbeit und Entwicklung zu fördern.
Durch den gemeinsamen Austausch können auch praktische Anregungen für eine individuelle spirituelle Wirksamkeit im Alltag entstehen.

Felseingang

Grundlagenjahr zum Schulungsweg

Konkrete Ansätze zur Bewusstseinschulung & Persönlichkeitsentwicklung

Im Studienjahr werden wesentliche Grundlagen über die seelische und geistige Welt kennengelernt und erarbeit. Insgesamt ist das Studienjahr nicht begrenzt. Derzeit sind die Termine und Themen vom Schulungskreis und Studienjahr identisch. Alle zwei bis drei Wochen, jeweils Samstags von 16 bis 20 Uhr finden die Treffen zu unterschiedlichen Themen statt. Neue Interessierte sind herzlich willkommen, gerne auch einfach einmal zum Schnuppern.

Einstieg jederzeit möglich

Schulungskreise

Offener Schulungskreis für Alle – Ohne Vorkenntnisse

Fachspezifischer Schulungskreis auf Anfrage

Schulungskreis für ganze Gruppen auf Anfrage

Schulungskreise

Es kann an einem der bestehenden Schulungskreise teilgenommen werden, neue Interessenten sind immer willkommen. Auf Anfrage eröffne ich gerne für die jeweilige Situation, Menschengruppe oder auch Fachbereich einen neuen Schulungskreis.  Dies gilt für individuelle private Gruppen, Einrichtungen oder Fachgruppen. Gerne komme ich hierzu an den jeweiligen Ort.

Termine - Schulungskreis - in Salem

Freitags oder Samstags von 18 – 21 Uhr / 2 x im Monat / Kosten 20€/Treffen

Nächster Termin:

Freitag, 26. April 2024 – 18.00-21.00 Uhr

Die Meditationspraxis mit praktischen Übungen

NEUES THEMA: Die „Ätherkräfte“

Der Aufbau von Ätherkräften, die 4 Ätherkräfte, der Wärmeäther

Weitere Termine 2024:
Freitag, 26.04
Freitag, 3. Mai mit Karl-Dieter Bodack
Freitag 17. Mai 

Freitag, 07. Juni

Freitag, 21. Juni

Termine Herbst 2024:

Freitag, 20. September
Samstag, 12. Oktober
Freitag,   25. Oktober
Samstag, 16. November
Freitag, 29. November
Freitag, 13. Dezember

Sa, 23. September 23 – 17-20 Uhr – Das Erleben des Engels – Praktische Übungen
Sa, 07. Oktober 23 – 18-21 Uhr – der Erzengel – die Gegenkräfte
Sa, 28. Oktober 23 – 18-21 Uhr – Der Erzengel und der Lebensauftrag
Sa, 11. November 23 – 18-21 Uhr

Sa, 11. November 23 – 18-21 Uhr – Der Archai – die Willenssubstanz

Sa, 09. Dezember 23 – 18-21 Uhr

Ziel ist es geistige Gedanken lebendig zu machen, sich gegenseitig in der Erkenntnisarbeit und Entwicklung zu fördern.
Durch den gemeinsamen Austausch können auch praktische Anregungen für eine individuelle spirituelle Wirksamkeit im Alltag entstehen.


Die geistige Grundlage für die Treffen bilden die Schriften und Gedanken von Rudolf Steiner und Heinz Grill, ergänzend mit anderen spirituellen Gedanken, wie beispeilsweise aus der Baghavad Gita, aus den Evangelien oder Gedanken von Dichtern wie Goethe und Schiller u.a.

In den Treffen wird jeweils ein spirituelles Thema in die Mitte gestellt,
das durch alle TeilnehmerInnen im Dialog, eventuell mit fachspezifischen Ergänzungen, und mit verschiedenen praktischen Übungen erarbeitet wird.
Alle TeilnehmerInnen tragen aktiv zur Gestaltung der Treffen bei, mit eigenen kleinen zu Hause vorbereiteten Ausführungen,
mit Übungen oder auch praktischen Erfahrungen.
Ich selbst schaffe den Rahmen und den Ablauf für die Treffen und bin mehr moderierend und organsierend tätig.
Das praktische Arbeiten an der Meditation und mit den Seelenübungen soll bei jedem Treffen ebenso Teil sein.

Ziel ist es einen Inhalt so lange gedanklich zu bewegen bis erste klare, konkrete Vorstellungen und Erkenntnisse zu diesem entstehen. In der Folge eröffnen sich neue und tiefere Empfindungen, die unmittelbar unser Handeln motivieren und veredeln. Der spirituelle Inhalt wird seelisch lebendig und sozialfähig. Auf der Grundlage von neuen Inhalten die zu eigenen Idealen ausgearbeitet werden können, kann der Einzelne in eine inhaltsreiche und selbstbestimmte Lebens-Gestaltung hineinfinden. Darüber hinaus wirkt der Einzelne auf eine größere Gesamtheit aufbauend und kulturschaffend.

Als begleitende Literatur steht das Buch von Heinz Grill „Übungen für die Seele“ im Mittelpunkt.
Allerdings kann oder soll sogar zu den verschiedenen Themen Literatur aus dem Gesamtwerk von Heinz Grill und Rudolf Steiner ergänzend hinzugenommen werden.

Die aktuelle Arbeit orientiert sich im Moment an den Jahresausblicken (9Teile) von Heinz Grill,
die auf seiner Webseite veröffentlicht sind. www.heinz-grill.de

Studientag  /  Schulungskreis

Ziel ist es geistige Gedanken und Themen lebendig zu machen, sich gegenseitig in der Erkenntnisarbeit und Entwicklung zu fördern.
Durch den gemeinsamen Austausch werden verschiedenen Inhalte zugänglich wodurch auch praktische Anregungen für eine individuelle spirituelle Wirksamkeit im Alltag entstehen können.

Der Studientag ist ein Angebot um sich intensiv mit einem spirituellen Thema auseinanderzusetzen und einen Inhalt so lange gedanklich zu bewegen bis erste klare, konkrete Vorstellungen und Erkenntnisse zu diesem entstehen. In der Folge eröffnen sich neue und tiefere Empfindungen, die unmittelbar unser Handeln motivieren und veredeln. Der spirituelle Inhalt wird seelisch lebendig und sozialfähig. Auf der Grundlage von neuen Inhalten die zu eigenen Idealen ausgearbeitet werden können, kann der Einzelne in eine inhaltsreiche und selbstbestimmte Lebens-Gestaltung hineinfinden. Darüber hinaus wirkt der Einzelne auf eine größere Gesamtheit aufbauend und kulturschaffend.

Neues Thema– „Das Wirken und Erleben der Engel“

Aktuelles Thema– „Das Erleben des Engels in der Seele“

„Seelenübungen: praktische Erkenntnisbildung zum Engel“

Eine Grundlagen-Seelenübung – Der Umgang mit dem Wort und Schrift

– Die Kunst des Lesens besteht darin, das Denken über den Intellekt hinaus zur Gedankenbildung anzuregen.

Das Lesen findet niemals in der eigenen Innenwelt statt, sondern bedarf eines objektiven und vorstellenden Außenbezugs.

Das Lesen als Schulungsdisziplin ist alles andere als konsumierend oder rein zur Unterhaltung.

Die Inhalte, Worte und Gedanken werden vom Leser selbst richtiggehend erschaffen durch seine aktive Vorstellungstätigkeit.

Mit der Kunst des Lesens ist eine ätherschaffende Arbeit verbunden, die gesundheitsfördernd und ordnend wirkt.

Die Seelenübung „das rechte Lesen“ ist eine grundlegende Disziplin zur Erkenntnisarbeit und zum Verstehen von Schriften, die weisheitsvolle und geistige Inhalte im Kern tragen.

Ohne das rechte Lesen von Texten fehlt die Möglichkeit den tieferen Sinngehalt von spirituellen Texten zu erfassen.

Studientag/Schulungskreis - Aktuelle Termine

Aktuelle Termine in Salem:

Samstags von 18-21 Uhr / ca. 2 x im Monat / Kosten 20€

Nächstes Treffen: Samstag, 9. März 2024 – 18.00-21.00 Uhr

Weitere Termine 2024:

Freitag, 26. April
Freitag, 3. Mai
Freitag 17.Mai  

Freitag, 07. Juni

Freitag, 21. Juni

Termine Herbst 2024:

Freitag, 20. September

Samstag, 12. Oktober
Freitag 25. Oktober
Samstag, 16. November
Freitag, 29.
November

Freitag, 13. Dezember

 

Mehr Informationen

Ziel ist es geistige Gedanken lebendig zu machen, sich gegenseitig in der Erkenntnisarbeit und Entwicklung zu fördern.

Durch den gemeinsamen Austausch können auch praktische Anregungen für eine individuelle spirituelle Wirksamkeit im Alltag entstehen.

Die geistige Grundlage für die Treffen bilden die Schriften und Gedanken von Rudolf Steiner und Heinz Grill, ergänzend mit anderen spirituellen Gedanken, wie beispeilsweise aus der Baghavad Gita, aus den Evangelien oder Gedanken von Dichtern wie Goethe und Schiller u.a.

In den Treffen wird jeweils ein spirituelles Thema in die Mitte gestellt, das durch alle TeilnehmerInnen im Dialog, eventuell mit fachspezifischen Ergänzungen, und mit verschiedenen praktischen Übungen erarbeitet wird.
Alle TeilnehmerInnen tragen aktiv zur Gestaltung der Treffen bei, mit eigenen kleinen zu Hause vorbereiteten Ausführungen,
mit Übungen oder auch praktischen Erfahrungen.
Ich selbst schaffe den Rahmen, die STruktur und den Ablauf der Treffen und bin mehr moderierend und organsierend tätig.
Das praktische Arbeiten an der Meditation und mit den Seelenübungen soll bei jedem Treffen ebenso Teil sein.

Studienjahr

Praktische Spiritualität

Grundlagenjahr zum Schulungsweg

Entfalte Deine Schöpferkräfte

Entwickle Dein Denken, Fühlen und Wollen

Erkrafte als Individuum zum Kulturaufbau

 

Studieninhalte

Wie gewinnen wir wieder mehr Authentizität,      Selbstbestimmung und Ehrgefühl  ?

… vor dem Hintergrund des aktuellen Zeitgeschehens, welches einen Integrationsverlust im Menschen ausdrückt ?

Studieninhalte:
Eine praktische Synthese von Geist und Welt
Anthroposophisches Menschenbild (Ich, Astralleib, Ätherleib, Physischer Leib)
Ein Neuer Yogawille, die Chakrenlehre, Praktische Spiritualität
Der Lebensauftrag – die richtige Position im Leben – das Engelwirken
Meditation und Seelenübungen – Die Entwicklung der Seelenkräfte
Wahrnehmungsschulung – übersinnliche Erkenntnisbildung
Die nachtodliche Dimension – karmische Gesetze

Mehr Informationen

Das Grundlagenjahr ist ein Angebot, um sich intensiv mit spirituellen Themen auseinander­zusetzen. Geistige Inhalte werden gedanklich so lange bewegt, bis konkrete Vorstellungen und Erkenntnisse zu diesen entstehen. In der Folge eröffnen sich neue und tiefere Empfindungen, die unmittelbar unser Handeln motivieren und veredeln. Auf der Grundlage dieser Inhalte, die zu eigenen Idealen ausgearbeitet werden, kann der Einzelne in eine inhaltsreiche und selbstbestimmte Lebens-Gestaltung hineinfinden. Darüber hinaus entwickelt sich mehr Selbstführung und Selbstverantwortung, welche auf eine größere Gesamtheit aufbauend und kulturschaffend wirksam wird:

Die Studieninhalte werden rhythmisch aufeinander aufgebaut, so wird jeweils am laufenden Wochenende das nächste Thema festgelegt.
Daher wird hier auf einen chronologischen detaillierten Verlauf verzichtet.
Die Inhalte finden sie in der Aufzählung.

Termine

die Termine sind derzeit identisch mit denen des Studientags und Schulungskreises in Salem

 Die Arbeitsweise

Anwendung verschiedener Disziplinen bei den Schulungen

Textarbeit & Begriffe

Die Textarbeit entspricht einer Seelenübung in der ein Text oder sogar ein Begriff erst einmal zu einem Objekt, zu einem Gegenüber gemacht werden muss. Die Worte und Sätze nun erst einmal wertfrei und objektiv zu denken stellt einen ersten wesentlichen Schritt dar. ….

Weiteres folgt bei den Seelenübungen…

Meditation & Seelenübungen

Unter dem Begriff „Seelenübungen“ gibt es eine Vielzahl von Übungen, die die unterschiedlichen Kräfte in der Seele ansprechen und diese auch gezielt entwickeln. Die Seele kann in ihre Kräfte, das Denken, das Fühlen und das Wollen untergliedert werden. Die Seelenkräfte werden spezifisch mit den Übungen für die Seele geschult und gestärkt. So kann das Denken mehr zu einem freien, logischen und vorstellenden Denken trainiert werden, das Gefühlsleben mit tieferen Empfindungen bereichert werden anstelle von unruhigen Emotionen belastet, und der Wille wir mehr gefestigt und kann gezielt anhand der eigenen Ideale geführt und eingesetzt werden.

Einführung in die Meditation und Seelenübungen

Praktische Spiritualität

Ziel ist es einen geistigen Inhalt so lange gedanklich zu bewegen bis erste klare, konkrete Vorstellungen und Erkenntnisse zu diesem entstehen. In der Folge eröffnen sich neue und tiefere Empfindungen, die unmittelbar unser Handeln motivieren und veredeln. Der spirituelle Inhalt wird sozialfähig. Auf der Grundlage von neuen Inhalten die durch die eigene schöpferische Auseinandersetzung zu eigenen Idealen ausgearbeitet werden kann der Einzelne in eine inhaltsreiche und selbstbestimmte und spirituelle Lebens-Gestaltung hineinfinden.

Weiteres siehe unten „Die Idee“

Zukunftsperspektiven

Jede Biographie ist einmalig und begleitet von negativen wie aufbauenden Erfahrungen. Die Herausforderung ist die negativen Erlebnisse in eine Verwandlung zu führen, ohne diese sogleich in eine Auflösung bringen zu wollen. Es soll gerade das Negative als Wegweiser für neue und idealere Vorstellungen und für eine Weiterentwicklung in der Seele genutzt werden, so dass der Mensch daran erkraftet und für die Zukunft eine bessere Grundlage und Freiheit entstehen.

Der freie Mensch
Innerhalb der Polaritäten soll der Mensch einen freien Stand und eine neue eigene Mitte mit einem gesunden Selbstgefühl finden. Diese führen mit der Zeit zu mehr Unabhängigkeit gegenüber äußeren Einflüssen, zu einer freien Sicht und einem freien Umgang.

Dafür ist es sehr wichtig, dass wir uns der eigenen Schöpferkräfte wieder bewusst werden und durch die Anwendung dieser das Leben aus unseren Möglichkeiten und höheren Idealen selbst gestalten, bestimmen und führen.

Die Entwicklung der Seelenkräfte

Für eine Verwandlung und Entfaltung der Schöpferkräfte ist es notwendig die Gedanken in eine rechte Ordnung mit neuen Perspektiven zu führen. Dadurch wird eine stabile Willensgrundlage geschaffen und das Gefühlsleben mit tieferen Empfindungen neu belebt und geordnet.

Im Gespräch werden biographische und zeitaktuelle Themen angeschaut, um mit derer Kenntnis neue Perspektiven aufzubauen. Das Leben daraus selbst zu führen erfordert Mut, Selbstverantwortung und einen konsequenten Neuanfang !

Die Freie Atemschule

Yoga & Freie Atemschule

Die Idee

Jeder Mensch kann oder muss sogar für die Zukunft zu einem gewissen Grad Künstler werden, der mit spiritueller Klarheit in das Leben wirkt, mit jener Klarheit, die aus einem universalen wahren Inhalt das Leben neu bereichert.

Wenn der Mensch seinen Handlungen oder Werken keinen Inhalt hinzufügen kann, der geistvoll und erhebend ist, so spricht durch ihn die allgemein übernommene Meinung und er wird schließlich in der Passivität kein eigenes Selbst im Denken und Fühlen erleben.

Er wird durch die Suggestionen Anderer geführt und bleibt gewissermaßen schlafend in seiner Seele.

Er versäumt die Zeit des Lebens und seine Möglichkeiten und wird Teil einer Gesellschaft, die sich durch das Nicht-Sein oder, anders ausgedrückt, durch das inhaltslose und mechanische Dasein definiert.

Der Künstler will die Geburt der Seele und des Geistes in das Leben hineinführen.   von Heinz Grill

Selbsterziehung zur Gesundheit

by | Mrz 22, 2024 | Allgemein | 0 Comments

Praktische Übungen zur Prävention, Unterstützung und Therapie bei Stress und Erschöpfung, Schlafstörungen, Depressionen und Ängsten, Herz-Kreislauf-Erkrankungen,...

Livignio – Yoga und Wandern

by | Jan 8, 2024 | Allgemein,Wandern | 0 Comments

Termine 2024: 11.08 - 17.08. Regenerationstage mit Yoga und Wandern Wir bewegen uns im Herzen der italienischen Alpen in wunderschöner Landschaft mit...

Studientag – Schulungskreis

by | Apr 5, 2023 | Allgemein | 0 Comments

In Salem / Freitags oder Samstags von 18 - 21 Uhr / 2 x im Monat / Kosten 20€/Treffen Einstieg jederzeit möglich ! Termine 2024: Fr, 26. April 24 Termine 2024: Fr, 03....

Gesundheitswandern im Donautal

by | Apr 4, 2023 | Allgemein,Wandern | 0 Comments

Termine 2024 Donautal : samstags 15-18.30/sonntags 10-14 Uhr, 24.März / 13. April / 18.Mai / 19.10 / 10.11 - 25€/Termin Gesundheitswandern mit Atemübungen und...

Gesundheitstage mit Yoga im Wipptal

by | Nov 28, 2022 | Allgemein,Wandern | 0 Comments

Termine 2024: Sa, 01.06. – 05.06.2024 / Sa,15.06. – 19.06.2024 / So, 07.07. – 11.07.2024 / Sa,28.09. – 02.10.2024 BKK-"Well-Aktiv" - für Mit- und Nichtmitglieder ! Yoga...

Die Kraft bleibender Werte

by | Nov 4, 2022 | Allgemein | 0 Comments

Termin zu Gesprächskreisen auf Anfrage Wie können und wollen wir unsere Zukunft gestalten ? In einer Zeit mit vielen Unsicherheiten, Ängsten und essentiellen Fragen in...

Einführung in die Meditation und Seelenübungen

by | Mai 3, 2022 | Allgemein | 0 Comments

VHS-Pfullendorf - Fr, 08.11/15.11/22.11.2024/ 18:30 - 21.30 Uhr Salem VHS-Bodenseekreis - Sa, 09.11/16.11/23.11.2024 / 10.00 - 13.00 Uhr Die Termine bauen aufeinander...

Yoga & Freie Atemschule/ Kurse ab 08. April 2024 – Herbst ab KW 41

by | Mai 2, 2022 | Allgemein | 0 Comments

Yoga - Atemschulung - Meditation - Praktische Spiritualität / Überlingen - Salem - Friedrichshafen - Zollernalbkreis Tage und Zeiten siehe STUNDENPLAN " Yoga &...

8 Gesundheitstage am Gardasee mit Yoga, Meditation und Wandern

by | Mai 2, 2022 | Allgemein,Wandern | 0 Comments

Termine 2024: 19. - 26. Mai 24 / 21. Sept. - 28. Sept. 24 Kosten: ab 1075€/DZ Nach §20 Prävention ist es möglich einen Zuschuss der Krankenkasse zu erhalten....

Rezensionen

Gerne freue ich mich über weitere Bewertungen, die ich hier aufnehmen kann oder die gerne direkt bei google abgegeben werden können – DANKE

Sophia

Sehr gerne nehme ich regelmäßig am Schulungskreis teil und erlebe diesen als eine wichtige Bewusstseinsschulung.

Es besteht dort Raum, sich intensiv mit einem spirituellen Thema auseinander zu setzen, sich auszutauschen und dieses weiter zu vertiefen. Jeder gestaltet den Inhalt und auch die Vorbereitung mit und trägt dadurch aktiv zu einem lebendigen Arbeiten bei.

Dabei entstehen wertvollste Erkenntnisse welche zu weiterem Tätigsein anregen.

Der gemeinsame Austausch darüber ermöglicht unter anderem auch praktische Hilfestellungen, wie eine gute Umsetzung im sozialen Miteinander aussehen könnte.

frei

JE

Der Weg von Arzt zu Arzt, von Therapeut zu Therapeut, war sehr lange, hektisch und distanziert. Der Weg endete als ich bei Simone Stoll ankam,denn er führte direkt zum Ziel. Die „echte “ ganzheitliche Betrachtung und deren Einbezug in die Therapie, führte den Weg in einen Heilungsprozess. Ich fühlte mich tief wahrgenommen und bin jetzt fähig, mein Leben (meine Heilung) ,selbstwirksam zu gestalten. Durch die Therapie/ Schulung, konnte ich erkraften,Leid umwandeln und auch beheben. Unsagbar dankbar bin ich für diese kostbare Begleitung und damit auch für die Hoffnung auf eine “ Medizin “ die den Menschen in seiner Ganzheit sieht und diese herausarbeitet.

Katrin

Früher hatte ich dauerhafte Rückenprobleme und andere organische Erkrankungen.
Kein Arzt konnte mir richtig weiterhelfen.
Seit ich bei Simone Stoll in Therapie war ging es mir seit dem ersten Tag an wieder deutlich besser.
Meine Rückenprobleme verbesserten sich durch Yogatherapie und auch andere Beschwerden erzielten durch eine qualitativ hochwertige Gesprächsarbeit wie Medikamentenbehandlung einen schnellen gesundheitlichen Aufbau.
Ich kann Simone Stoll sehr weiterempfehlen da Sie den Menschen ganzheitlich wahrnimmt und diesem zu einem gesundheitlichen Aufbau wie Entwicklungsfortschritt im Leben verhilft.

Natascha

Meine Reise begann mit dem Suchen auf Heilung meiner Krankheit. Auspropieren an verschiedenen Yogastunden mit vielseitigen Kreationen des Yogas, um die körperliche Unterstützung zur Verbesserung anzuregen. Die Reise ging über viele Jahre hinweg. Jetzt weiß ich das diese Reise nie aufhören wird, ich aber den größten Teil der Genesung aus mir selbst erarbeiten kann, das lernte ich von Simone.

Es war für mich bisher einer der wertvollsten Erfahrungen im Leben. Simone´s geschulte Sichtweise verhalf mir mit psychologisch hochwertigen Gesprächen und gezielten Asanas zu lernen mich selbst zu reflektieren, bewusst wahrzunehmen und bewusst zu denken. Daraus erfolgt letztendlich sein eigenes Wirken zu erkennen und die Möglichkeit zu besitzen es jeden Tag neu zu gestalten. Wenn ich meine Gedanken nicht bewusst steure, mein Leben nicht selbst gestalte, tun das andere für mich. Diese Situationen sind einem oft selbst nicht bewusst, oder man hat resigniert, graben sich aber in das Unterbewusstsein ein. Der negative Sammelkorb im Unterbewusstsein prägt die Lebensweise und wiederspiegelt sich auch oft im Körper, macht krank. So war es bei mir und wird es ohne Arbeit und somit Fortsetzung meiner Reise auch wieder so sein. Die gemeinsame Zeit mit Simone war der Beginn meiner Lebensschulung und ist bis heute für mich eine wertvolle Verbindung der ich unheimlich dankbar bin.

frei

Kontaktieren Sie mich gerne

Ich berate Sie individuell über meine Angebote

EmailAdresse

info@lebensschule-gesundheit.de

Telefonnummer

+49 176 326 73 802

Simone Stoll

D-88682 Salem, Bahnhofstraße 8