Akademie Laucherttal – Beginn 16. Mai – 20 Uhr – 8x

Der Yoga ist ein Übungsweg mit dem Ziel durch eine aktive Bewusstseinsarbeit das Entwicklungspotential und die Schöpferkräfte des Menschen anzusprechen und die Selbstkraft zu stärken. Der Übungsweg schafft eine Freiheit im Denken, eröffnet tiefere seelische Empfindungen und stabilisiert den Willen.
Dieser Kurs richtet sich sowohl an Interessierte, die Yoga kennen lernen wollen, als auch an fortgeschrittene TeilnehmerInnen. Es werden verschiedene Grundstellungen (asanas) des Yoga, freie Atemübungen und Entspannungsmöglichkeiten erlernt. Für Fortgeschrittene werden weitere Variationen und anspruchsvollere Asanas hinzugenommen.
Der Sonnengruß wird im Kurs sorgfältig erarbeitet, erweitert und eignet sich hervorragend zum Beginn einer Übungsstunde.
Ein weiterer Schwerpunkt im Kurs bildet die Freie Atemschule.
Häufig ist die Atmung durch Schonhaltungen, psychische Spannungszustände oder durch eine körperliche Erkrankung gebunden oder fixiert. Man kann oftmals „einfach nicht richtig durchatmen“. Mit Hilfe von Yogaübungen wird der Atem in seiner freien und heilsamen Dimension gefördert.
In der Freie Atemschule wird der Atem während den Übungen in seiner Bewegung ungehindert zugelassen und indirekt in seiner Tiefe, Intensität, Qualität und in seinem Rhythmus gezielt durch die Bewusstseinsausrichtung und Körperübung verändert und neu geformt.
Eine Meditation oder Seelenübung rundet eine Übungsstunde ab.
Die Auseinandersetzung mit den Inhalten des Yoga und spirituellen Gesetzmäßigkeiten führt zu neuen, tieferen Empfindungen und Erkenntnissen. Aus diesen gewinnen wir Mut die Zukunft neu zu denken und die verschiedenen Lebensfelder mit neuen Idealen und Werten selbstbestimmt zu gestalten und zu führen. Im Zentrum der Kurse steht die „Praktische Spiritualität“, das bedeutet eine praktische und soziale Anwendung der Inhalte des Yoga im Leben.et.